Die EH Hamburger Stiftung zur Förderung von Hochbegabten vergibt Stipendien und Projektbeihilfen für Hochbegabte für einen bemessenen Zeitraum. Sie vergibt keine Vollstipendien über längere Zeiträume.

Wer kann einen Antrag stellen?

Hochbegabte Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen, Studierende und Postgraduierte (Masterstudierende, Doktoranden, Habilitanden) aller Fachbereiche.

Wie wird ein Antrag gestellt?

Stellen Sie bitte vor Antragsstellung eine Voranfrage an die EH Stiftung, gerne auch per E-Mail. Geben Sie bitte an, wofür Sie ein Stipendium oder Projektmittel benötigen und geben Sie dabei die beantragte Summe und den Zeitraum, für den Sie eine Förderung benötigen an. Beachten Sie bitte dabei, dass die EH Stiftung ausschließlich besonders begabte junge Menschen fördert. Stellen Sie bitte erst einen Antrag, wenn wir Sie dazu auffordern. Wir werden Sie darüber informieren, was ihr Antrag alles enthalten muss.

Wer entscheidet über den Antrag?

Über den Antrag entscheidet der Vorstand der EH Stiftung in der Regel innerhalb von vier Wochen nach Antragsstellung. Sie erhalten eine schriftliche Antwort auf Ihr Schreiben. Unsere Förderrichtlinien finden Sie hier

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@eh-stiftung.de